Start News E-Jugend

01. Mai 2017

 

E2 JSG Ottfingen/Rothemühle schlägt RW Hünsborn 1

 

Fast schon ein Klassiker, die sportlichen Duelle zwischen unseren Kickern der JSG Ottfingen/Rothemühle und den Spielern von RW Hünsborn. Am Samstag, war es wieder soweit und die E1 Jugend von RW Hünsborn war zu Gast „Am Siepen“. Unsere Kicker aus der E2 waren bereits von Beginn an wach und suchten konstant den Weg zum gegnerischen Tor. Hier vereitelte der Torhüter von RW Hünsborn allerdings immer wieder mit starken Paraden eine frühe Führung der Gastgeber.

 

Mitte der ersten Halbzeit gab es einen unglücklichen Zusammenstoß zwischen dem Hünsborner Torhüter und einem unserer Stürmer. Der Schlussmann der Hünsborner musste kurzzeitig behandelt werden, konnte aber erfreulicherweise nach einer kurzen Spielunterbrechung weitermachen. Die Gastgeber bedrängten nach der Spielfortsetzung weiterhin das Tor der Gäste und zur Halbzeitpause ging es verdient mit einer 2:0 Führung in die Kabine.

 

Nach der Pause kam Hünsborn deutlich besser ins Spiel und die Gastgeber verloren in den ersten Minuten die Ordnung in den eigenen Reihen. Der 2:1 Anschlusstreffer zu diesem Zeitpunkt war daher hochverdient und sehr gut herausgespielt durch die Gäste. Nachdem den Trainern unserer E2 gelungen war die Ordnung in den eigenen Reihen wiederherzustellen, entwickelte sich ein sehr schnelles und gutes Spiel von beiden Seiten. Die jeweiligen Torhüter mussten etliche Male eingreifen und glänzten mit starken Paraden. Gegen Ende des Spiels stellten unsere Trainer noch einmal um und erhöhten den Druck nach vorn. Infolgedessen gelang der Ausbau der Führung auf 3:1 was gleichzeitig auch der Endstand war.

 

Den Zuschauern wurde ein sehr gutes Spiel mit vielen Möglichkeiten sowie einem hohen Maß an Fairness von beiden Seiten geboten.

 

HP

 

26. März 2017

 

Gelungener Rückrundenstart unserer E-Junioren
Zum Start der Rückrunde 2016/17 traten heute beide E-Jugendmannschaften bei bestem Frühlingswetter zu den Spielen an.
Die E1 spielte in Schönau gegen die JSG Wenden/Altenhof und konnte nach einem spannenden Spiel einen verdienten 5:6 Auswärtssieg erringen.
Unsere E2 traf auf den VfR Rüblinghausen 2. Den Zuschauern wurde eine spannende Partie geboten und unsere Jungs hängten sich mächtig rein. Während der ersten Halbzeit war der Gegner vollkommen unter Kontrolle und so ging es verdient mit 0:4 Toren in die Pause.
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt und der gegnerischen Mannschaft gelang der Anschlusstreffer zum 1:4. Nur durch die gute Abwehrleistung und durch den Einsatz unseres Torhüters konnten weitere Gegentreffer vermieden werden. Das brachte die Sicherheit ins Spiel zurück und unsere Jungs drehten wieder mächtig auf. Am Ende konnten wir einen verdienten 1:7 Auswärtssieg erringen.
Ein gelungener Auftakt für beide Mannschaften. Weiter so Jungs!!!
HP
 

09.September 2016


Derby-Sieg zum Saisonauftakt


Mit einem 3:1 (1:0) Derby-Sieg gegen den FSV Gerlingen gelang der E1-Jugend unserer JSG Ottfingen/Rothemühle zum Auftakt ein verdienter Sieg.

In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor! Folgerichtig fiel dann auch in der 10. Minute das 1:0 durch Ben Krämer nach einer schönen Einzelleistung. Danach wurde es versäumt das Ergebnis trotz zahlreicher Chancen zu erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel kam der Gast aus Gelingen besser ins Spiel und kam seinerseits zu einigen Torchancen, welche aber durch die Abwehr um Torwart Len Halbe entschärft wurden.

In diese Drangphase hinein fiel dann das 2:0! Nach scharfer Hereingabe von Leonard Stock, staubte Matteo Schumacher in Gerd-bzw. Thomas Müller-Manier ab!

Dem unnötigen 2:1 Anschlusstreffer folgte postwendend das entscheidende 3:1, wiederum war Ben Krämer der Torschütze!

So konnte unsere E1-Jugend sich über einen verdienten Auftaktsieg freuen!

Die Trainer hoffen, dass es so weiter geht!

 

31.Januar 2015


Gemeindepokalturnier der E-Junioren am 22.02.2015


 

16. Februar 2014


Achtungserfolg der E2-Jugend

 

Auch die E2-Junioren spielten ein ordentliches Turnier. Im ersten Spiel gab es einen 4:1-Sieg über den FSV Gerlingen II. Und das nach einem 0:1. Jedoch wurde den Jungs im zweiten Spiel die Grenzen aufgezeigt. Gegner war RW Hünsborn und diese gewannen mit 7:0 gegen unsere E2-Junioren.  Im dritten Spiel hieß der Gegner FC Altenhof, die bis dahin drei Siege einfahren konnten ein Torverhältnis von 16:0 aufweisen konnten. Alles hatte mit einer deutlichen Niederlage gegen den FCA gerechnet, aber es kam anders.

 

Zwar gingen die Altenhofer jeweils in Führung, aber unserer E2 gelang jeweils der Ausgleich. Sogar der Siegtreffer  hätte eigentlich fallen müssen, aber beste Chancen wurden vergeben. Stolz verließ die E2 das Spielfeld, denn sie waren diejenigen, die dem Favoriten einen Punkt abnahmen und sogar die ersten beiden Gegentore einschenkten. Im letzten Spiel gab es dann noch einen 1:4-Niederlagen gegen den VSV Wenden II.

 

Danke an die Jungs der E-Junioren für ein tolles Turnier und den Eltern für die tolle Unterstützung.

 

OH

 

16. Februar 2014

 

3.Platz für E1-Junioren beim Hallen-Gemeindepokalturnier

 

E1 und E2 Junioren nach der Siegerehrung

Durch ein 3:0-Erfolg nach 9m-Schießen gewann die Mannschaft die “Bronze-Medaille”.

 

Für die E1 begann das Turnier alles andere als gut. Zum Auftakt gab es eine 2:3-Niederlage gegen den FSV Gerlingen I. Die ersten Minuten wurden verschlafen, Torchancen nicht genutzt und so stand es dann plötzlich 0:3. Zwar wurden noch zwei Tore erzielt, aber die Aufholjagd kam zu spät.

 

So musste dann im zweiten Spiel schon ein Sieg her, um das Ziel Halbfinale zu erreichen. Mit Hillmicke wartete ein robuster Gegner, der auch mit einer Niederlage ins Turnier gestartet war. Torchancen gab es auf beiden Seiten, aber das entscheidende 1:0 gelang zum Glück unserer E1. Also war die Mannschaft wieder im Rennen, musste aber das folgende Spiel unbedingt gewinnen.

 

Gegner war nun der FC Möllmicke, die bis dato zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto hatten. Es musste also ein Sieg her. Und den gab es zum Glück. In einem spannenden Spiel gingen unsere E1 mit 2:1 als Sieger vom Platz und stand mit einem Bein im Halbfinale.

 

Sollte unseren Jungs im letzten Spiel ein Unentschieden oder gar ein Sieg gelingen, wäre das Halbfinale perfekt. Allerdings hätte eine Niederlage mit drei Toren Unterschied das Aus bedeutet. Gegner war allerdings der VSV Wenden I, der bis dahin alle drei Spiele gewinnen konnte.

 

Trotzdem spielte die E1 auf Sieg und das war auch gut so. Am Ende gab es einen verdienten 3:2-Erfolg und belegte den zweiten Tabellenplatz in der Gruppe A, da die Jungs vom VSV das bessere Torverhältnis hatten.

Im Halbfinale kam es dann wieder zum Duell mit dem FC Altenhof. Leider setzte sich der “FCA-Fluch” weiter fort und es gab eine unglückliche 1:2-Niederlage gegen den späteren Gemeindepokalsieger. Im Spiel um Platz 3 traf unsere E1 erneut auf den VSV. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0 und es folgte das 9m-Schießen.

 

Während bei den Wendenern die Nerven blank lagen (alle drei Schützen vergaben), blieben unsere Jungs ganz cool und alle drei Schützen trafen souverän ins Tor. Somit ging das 9m-Schießen mit 3:0 an die E1 der SG Ottfingen/Rothemühle.

SUPER JUNGS!

 

OH

 

26. Januar 2014

 

E2-Mannschaftsfahrt zum Rückrundenbeginn nach Dortmund


Kurz vor Heiligabend gab es für die E2-Jugend der SG Ottfingen/Rothemühle ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk von Borussia Dortmund. Als Anerkennung für die guten Leistungen der Mannschaft in der Hinrunde 2013 wurden die Spieler zum Bundesligaauftakt am 25.01.2014 gegen den FC Augsburg in den Signal Iduna Park eingeladen. Mit dem Bus, der durch die SG Ottfingen/Rothemühle bezuschusst wurde, ging es am Spieltag dann endlich Richtung Dortmund. Die Vorfreude bei den Spielern und Betreuern war riesig. Für den ein oder anderen war es der erste Stadionbesuch überhaupt.
Fast vor der "Haustür" parkte der Bus und trotz kalter Temperaturen ließ sich doch noch die Sonne blicken.
Genau als die E2 an der Strobelallee angekommen war, fuhr der BVB-Bus vor und hupte zur Begrüßung. Das passte und gab schon mal einen kleinen Vorgeschmack, die Jungs waren begeistert!

Ausgestattet mit Sitzkissen, Decken und warmer Kleidung ging es auf die Sitzplätze. Was für ein Erlebnis, endlich das Stadion von innen zu sehen und live mit dabei zu sein! Die Spieler trainierten sich schon warm.

Stadionsprecher Norbert Dickel meldete sich zu Wort und die Fußballhymne "You´ll never walk alone" ertönte. Alle Fans stimmten mit ein. Sensationell, diese Stadionstimmung und die "Gelbe Wand" live zu erleben.
Dann endlich liefen die Spieler ein und der lang ersehnte Anpfiff erklang.
Welch ein Erlebnis: Klopp, Reus, Lewandowski, Weidenfeller und Co. live auf dem Platz!

Bei Bratwurst und Getränken wurde ein spannendes Spiel geboten, bei dem taktisch gut spielende Augsburger dem BVB einiges entgegensetzten. Leider konnten die Dortmunder, wie schon in der Hinrunde, ihre Torchancen nicht effektiv genug nutzen, und so stand es dann am Ende 2:2. Zwar gab es keinen Sieg für den BVB, aber mit den sensationellen Eindrücken des Stadiontages ging ein riesiger Traum für unsere E2 in Erfüllung.

Durch die Menschenmassen führte der Weg uns dann zurück zum Bus und auf die Heimreise. Die Fahrt verging wie im Flug, gab es doch so viele Eindrücke und spannende Momente des Tages zu diskutieren und immer wieder zu erzählen. Aus den Lautsprechern des Busses ertönte der Song "Lieder" von Adel Tawil und dadurch kam noch einmal so richtig Stimmung auf. Die Mannschaft sang vor lauter Freude über den schönen Tag kräftig mit.

Ein herzliches Dankeschön von Mannschaft, Trainern und Betreuern gilt der SG Ottfingen/Rothemühle und ganz besonders Borussia Dortmund für die großartige Überraschung und das Ermöglichen dieses wirklich gelungenen Tages.

HP

 

16.November 2013

 

E2 gelingt erfolgreicher Abschluss der Hinrunde

 

Heute trat unsere E2 beim letzten Spiel der Hinrunde auswärts gegen den SC Drolshagen 2 an. Leider, wie schon beim letzten Heimspiel, stark ersatzgeschwächt. Gegen einen druckvoll nach vorne spielenden Gegner gerieten wir direkt in einen 1:0 Rückstand. Das frühe Gegentor fungierte als Weckruf und unsere Jungs zogen das Tempo an. Die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten, wurden aber alle vom starken Torhüter der Gastgeber sowie vom Aluminium vereitelt. Immer wieder ging es Richtung Drolshagener Tor und in der 12. Spielminute gab es endlich den verdienten Ausgleich. Beflügelt durch den Treffer zog unsere Offensive noch stärker nach vorn und steigerte das Tempo. Zahlreiche Ecken wurden herausgespielt, etliche Flanken kamen über die Flügel und konnten nun auch endlich verwertet werden. In die Halbzeit ging es so verdient mit 4:1.

In der zweiten Spielhälfte konnte der Gegner das hohe Tempo nicht mehr lange mithalten und nur noch durch Konter wirklich Akzente setzen. Immer wieder rollten die Angriffe aufs gegnerische Tor und der Keeper des SC Drolshagen musste mehrmals hinter sich greifen. In den letzten Minuten des Spiels gelang es Drolshagen dann noch einmal etwas mehr Druck aufzubauen und unsere Abwehr geschickt auszuschalten. Mehrfach zeigte unser Schlussmann starke Paraden, aber trotz allem musste er den Ball noch zweimal an sich vorbei ziehen lassen.

Am Ende ein verdienter Sieg mit 10:3 für unsere SG. Und das gegen einen stark und mutig nach vorn spielenden Gegner.

Da dies das letzte Spiel der Hinrunde war, hier noch ein kleines Resümee:

Von den 8 Spielen der Hinrunde wurden 7 gewonnen und 1 knapp verloren. Die Spieler erzielten 74 Tore und nur 16x fand das Leder den Weg in unseren Kasten. In meinen Augen eine mehr als gute Leistung des gesamten Teams.

Der Dank dafür gilt allen, die durch ihre Leistungen und Unterstützung dazu beigetragen haben.

HP

 

09. November 2013

 

E2 unterliegt 4:5 (1:3) gegen den VfR Rüblinghausen

 

Heute konnte unsere E2 nicht an die Erfolge der vergangenen Spiele anknüpfen. Obwohl durch einige Ausfälle geschwächt, spielte die Mannschaft mutig und entschlossen nach vorne. In der ersten Halbzeit konnten aber etliche Torchancen nicht verwertet werden und so ging es mit einem 1:3 Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte gab das Team nochmal alles und erzielte schnell den Ausgleich. Allerdings konnte durch fehlende Wechselmöglichkeiten das Tempo der stark spielenden Gäste nicht bis zum Ende mitgegangen werden. So stand es dann am Ende 4:5 zur ersten Niederlage der Saison.

Da unsere Jungs aber das ganze Spiel über nie aufgaben und sich immer wieder zum Ausgleich kämpften, war das trotzdem eine zufriedenstellende Leistung der Mannschaft.

Wir freuen uns auf ein spannendes Rückspiel im nächsten Jahr.

HP

 

23. Oktober 2013

 

E2 schlägt SpVg. Olpe 2 13:3 (8:0)

 

Heute konnte unsere E2, bei bestem Oktoberwetter, einen weiteren Erfolg für sich verbuchen. Als Gäste empfingen wir die SpVg Olpe 2. In der ersten Halbzeit klingelte es 8x für unsere SG. In der zweiten Hälfte konnte Olpe für ein paar Minuten die Überhand gewinnen, aber unsere Jungs fanden schnell wieder ins Spiel zurück und so ging die Partie dann mit 13:3 zu Ende.

HP

 
« StartZurück123456WeiterEnde »

Seite 1 von 6

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
auch DU kannst unterstützen:
Banner
Banner
Letzter Monat Juni 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3 4
week 23 5 6 7 8 9 10 11
week 24 12 13 14 15 16 17 18
week 25 19 20 21 22 23 24 25
week 26 26 27 28 29 30
Keine Termine

Besucher


208970

davon heute:23
schiri_ani.gif



(C) SVR-Jugendabteilung. Powered by Joomla! Designed by joomla themes. Design adapted by sk.